Graphothek Berlin

Der Märkische Zeichenkurier - Ausstellung zum Schülerprojekt in der Graphothek Berlin

  Kunst auf Zeit. Zeit für Kunst →

Der Märkische Zeichenkurier - Ausstellung zum Schülerprojekt in der Graphothek Berlin

Bei dem mehrtägigen Projekt in der Graphothek Berlin setzten sich Schüler_innen der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch künstlerisch mit den städtebaulichen Facetten des Märkischen Viertels auseinander. Als Inspirationsgrundlage dienten Kunstwerke der Graphothek Berlin. Mithilfe von Stadtteilerkundungen und Publikumsbefragungen entwickelten die Schüler_innen unter der Anleitung der Künstlerinnen Karen Scheper und Veronika Witte eigene Ideen zu architektonischen und städtebaulichen Fragestellungen und setzten diese zeichnerisch um.

 

Ausstellungseröffnung: Freitag, 16. Februar 2018 um 17 Uhr

Ausstellungsdauer: 17. Februar bis 2. März 2018

 

Graphothek Berlin

In der Stadtteilbibliothek Märkisches Viertel im Fontane-Haus

Königshorster Straße 6

13439 Berlin

 

Öffnungszeiten: Mo 15-19 Uhr | Di 13-17 Uhr | Mi geschlossen | Do 15-19 Uhr | Fr 11-17 Uhr

Zeichnerische Stadtteilerkundung, Fotografin Karen Scheper
zum Seitenanfang 

Graphothek Berlin, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
In der Stadtteilbibliothek im Fontane-Haus | Königshorster Str. 6 | 13439 Berlin
Telefon: (030) 90 294-3860 | Fax: (030) 90 294-3861 | Email: graphothek(at)reinickendorf.berlin.de
Öffnungszeiten: Mo 15-19 Uhr | Di 13-17 Uhr | Mi geschlossen | Do 15-19 Uhr | Fr 11-17 Uhr