Graphothek Berlin
← Dalí meets Dante - Dialogisches Seminar 13.4.2018  

Der Märkische Zeichenkurier - Schülerprojekt in der Graphothek Berlin

  Bestand ist digital verfügbar! →

Der Märkische Zeichenkurier - Schülerprojekt in der Graphothek Berlin

Bei dem mehrtägigen Projekt in der Graphothek Berlin setzten sich Schüler_innen der Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch künstlerisch mit den städtebaulichen Facetten des Märkischen Viertels auseinander. Als Inspirationsgrundlage dienten Kunstwerke der Graphothek Berlin. Mithilfe von Stadtteilerkundungen und Publikumsbefragungen entwickelten die Schüler_innen unter der Anleitung der Künstlerinnen Karen Scheper und Veronika Witte eigene Ideen zu architektonischen und städtebaulichen Fragestellungen und setzten diese zeichnerisch um.

Die Werke wurden vom 19. Februar bis zum 2. März 2018 in den Räumen der Graphothek Berlin ausgestellt. 


 

  

Zeichnerische Stadtteilerkundung, Fotografin Karen Scheper
Auseinandersetzung mit den Werken der Graphothek Fotografin Karen Scheper
zum Seitenanfang 

Graphothek Berlin, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
In der Stadtteilbibliothek im Fontane-Haus | Königshorster Str. 6 | 13439 Berlin
Telefon: (030) 90 294-3860 | Fax: (030) 90 294-3861 | Email: graphothek(at)reinickendorf.berlin.de
Öffnungszeiten: Mo 15-19 Uhr | Di 13-17 Uhr | Mi geschlossen | Do 15-19 Uhr | Fr 11-17 Uhr