Graphothek Berlin

Der Katalog zur Sammlung der Graphothek

  Die Graphothek wird 50 - Terminkalender →

Der Katalog zur Sammlung der Graphothek

Kunst auf Zeit. Zeit für Kunst    

Erstmals in der 50-jährigen Geschichte der Graphothek Berlin, erscheint ein umfangreicher Katalog zur Sammlung. Neben bekannten Künstlern der Klassischen Moderne wie Marc Chagall oder Wassily Kandinsky sind auch zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler wie Heike Ruschmeyer, Sarah Strassmann und Jochen Schneider vertreten. Die sieben Berliner Künstler, welche 1967 die ersten Arbeiten für die Graphothek Berlin spendeten, darunter Wolfgang Petrick und Siegfried Kühl sind ebenfalls im Katalog vertreten. Auch einige berühmte Künstlergrößen wie Georg Baselitz, Gerhard Richter oder Andy Warhol werden Ihnen in dieser Publikation begegnen.

Die gezeigten Werke umspannen zahlreiche Techniken von Druckgrafik und Zeichnung über Collage und Mischtechnik bis hin zu Fotografie.

Der Katalog enthält farbige Abbildungen sowie kurze Texte, welche die gezeigten Künstler stilistisch einordnen. Er ist für 8 € in der Graphothek Berlin sowie im Museum Reinickendorf erhältlich.

Dávid Mária Kiss, Schlafendes Mädchen, 1972, Linolschnitt
Siegfried Kühl, Gletscher, 1961 Gouache
zum Seitenanfang 

Graphothek Berlin, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
In der Stadtteilbibliothek im Fontane-Haus | Königshorster Str. 6 | 13439 Berlin
Telefon: (030) 90 294-3860 | Fax: (030) 90 294-3861 | Email: graphothek(at)reinickendorf.berlin.de
Öffnungszeiten: Mo 15-19 Uhr | Di 13-17 Uhr | Mi geschlossen | Do 15-19 Uhr | Fr 11-17 Uhr