Graphothek Berlin
← Chronik  

Förderkreis

Freunde der Graphothek Berlin e.V.

Der Verein "Freunde der Graphothek Berlin e.V." wurde am 12. Juni 1997 gegründet.

Der Zweck des Vereins ist, die Graphothek im Fontane-Haus im Märkischen Viertel den Künstlerinnen und Künstlern und dem Publikum bekannt zu machen sowie den Betrieb der Graphothek finanziell und personell zu unterstützen.

Das künstlerische Umfeld soll gepflegt und der Erhalt der Graphothek Berlin soll auch in finanziell schwieriger Lage der öffentlichen Hand gesichert werden.

Der Verein "Freunde der Graphothek Berlin e.V." organisiert aus diesem Grunde Werbe- und kulturelle Veranstaltungen und unterstützt die Graphothek Berlin durch Ankäufe von zeitgenössischer bildender Kunst.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20 Euro pro Jahr.

Der Verein "Freunde der Graphothek Berlin e.V." ist unter UR-Nr. 263/2004 im Vereinsregister beim Amtsgericht Charlottenburg angemeldet und gilt als gemeinnützig.

Kunstinteressierte Menschen, die sich für die Graphothek engagieren möchten, sind herzlich willkommen. Über einen Anruf freut sich die Vorsitzende, Christina Illigner, Telefon 030 - 321 37 15.

zum Seitenanfang 

Graphothek Berlin, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
In der Stadtteilbibliothek im Fontane-Haus | Königshorster Str. 6 | 13439 Berlin
Telefon: (030) 90 294-3860 | Fax: (030) 90 294-3861 | Email: graphothek(at)reinickendorf.berlin.de
Öffnungszeiten: Mo 15-19 Uhr | Di 13-17 Uhr | Mi geschlossen | Do 15-19 Uhr | Fr 11-17 Uhr